Schlagwort: Buchbinderei

poetry-film-book-vimeo

Ein schönes, im wahrsten Sinne spartenübergreifendes Projekt des Lilienfeld Verlags in Zusammenarbeit mit der KHM Köln und der Kunststiftung NRW: Zeitgenössische Gedichte werden filmisch neu verfasst, die Filme wiederum literarisch kommentiert und gespiegelt, aus dem ganzen wird ein Buch, das dann noch Links zu Vimeo…

Die Freiheit der Kleinauflage

Wenn nur eine handwerkliche Verarbeitung infrage kommt, geht quasi alles. Auch die unausweichliche Analogie von Titel und Ausstattung: Ein Dekomaterial wird zum Leopardenoutfit des Hardcovers ‚Leopardengericht‘. Ein angemessener Aufwand für ein Buch, erschienen zu einem Anlass, auf den der Autor Leo Wolfgang Linder viel zu lange warten musste.

Die Kunst des Bogenschießens, edel verpackt

Der Meister des 9ten Dan Masaru Morikawa hat vor langer Zeit schon, seine Perfektion im Kyudo (dem Bogenschießen) in SW-Fotoalben dokumentiert. Fotografiert hatte sie Sadayuki Sakane. Morikawa hatte beschlossen, diese Alben zu digitalisieren und neu designt, sie der Nachwelt zu erhalten.

Das Gedächtnis der Dinge

Thomas Brandt hat Fotografien und Geschichten von fast 80 Menschen zusammengetragen – viele bekannte, auch aus der düsseldorfer und neusser Kunstszene. Sie erzählen von Dingen, an die sich Erinnerungen knüpfen; an Begegnungen, Ereignisse und Erlebnisse, die für den Verlauf eines Lebens wichtig waren.